Fotothek

Die Fotothek der Klassischen Archäologie wurde zu wesentlichen Teilen in der Zeit von Frank Brommer aufgebaut. In mehr als 1.000 DINA4-Fotokästen sind Aufnahmen zu allen Bereichen der antiken Kunst und Architektur sowie Topographie archiviert. Manche der Fotografien haben heute bereits einen historischen Wert. In letzter Zeit erfuhr die Abteilung ‚Antike Skulptur‘ einen bedeutenden Zuwachs durch die teilweise Übernahme der Originalfotografien zu Peter C. Bols Geschichte der antiken Bildhauerkunst. Eigens hervorzuheben sind zudem weitere 380 Fotokästen in DINA5-Format, in denen die Aufnahmen zu Frank Brommers berühmten ‚Vasenlisten‘ lagern. Die Fotothek ist in einem eigenen Raum untergebracht, in dem auch die Seminare und Übungen stattfinden, und steht allen interessierten Nutzer*innen offen. Diesbezügliche Anfragen richten Sie bitte an: Dr. Patrick Schollmeyer (E-Mail: schollme@uni-mainz.de).