Prof. Dr. Thomas M. Weber-Karyotakis

Curriculum vitae (english)

Commented Bibliography (english)

Lebenslauf

1953 geboren in Bockum-Hövel/Westfalen
1974-1982 Studium der Klassischen Archäologie, Alten Geschichte, Byzantinistik und frühchristlichen Kunstgeschichte in Mainz, Bonn und Oxford
1982 Promotion; Dissertation: Bronzekannen
1983 Reisestipendiat des Deutschen Archäologischen Instituts
1984-1985 Referent am Deutschen Archäologischen Institut Damaskus, Syrien
1985-1990 Leiter der Zweigstelle des Deutschen Evangelischen Instituts für Altertumswissenschaft des Heiligen Landes in Amman, Jordanien
1991-1995 Forschungs- und Habilitationsstipendien des Deutschen Archäologischen Instituts und der Deutschen Forschungsgemeinschaft
1995-1997 Chefredakteur beim Verlag Philipp von Zabern Mainz
1996 Habilitation mit „Gadara Decapolitana” an der Universität Mainz Venia Legendi für Klassische Archäologie
seit 1994 Lehrtätigkeit an der Universität Mainz
1997-2008 Teilprojektleiter am Sonderforschungsbereich 295 der Universität Mainz
2001-2003 Gastprofessur in Paris (Sorbonne, Paris X, ENS) und Chercheur Associé des CNRS in Nanterre
2004 Ernennung zum apl. Professor an der Universität Mainz
2010-2016 Professor für Klassische Archäologie an der Universität von Jordanien in Amman und Fachlektor für Archäologie des DAAD
2016 Wahl zum Mitglied des Institute of Advanced Study, Princeton N.J.
seit 2016 Professor für Klassische Archäologie und antike Baugeschichte als Langzeitdozent des DAAD an der Deutsch-Jordanischen Universität Madaba-Amman
derzeit

Korrespondierendes Mitglied des DAI

Ausgrabungen und andere Feldforschungen in Griechenland, Syrien, Jordanien (Gerasa und al-Hallabat), Jemen, Saudi Arabien und Libyen

Lehrtätigkeit in Amman, Mainz, Paris und Damaskus

Forschungsschwerpunkte (frühere und gegenwärtige)

Griechische und etruskische Toreutik, byzantinische Realienkunde, historische Geographie (griechische und lateinische Schriftquellen), römische Sarkophage, römische und frühchristlich-byzantinische Architektur, römische Plastik des Vorderen Orients, Bilddatenbanken in den Kulturwissenschaften

Publikationen bis 2009 (Tätigkeit an JGU) - bitte anklicken -