Dr. Norbert Franken

Forschungsschwerpunkte

  • Antike Bronzen
  • Funktion und Verwendung römischer Bronzegeräte
  • Ikonographie hellenistischer und römischer Bronzestatuetten
    unter besonderer Berücksichtigung von Alltagsthemen
  • Figürlicher Schmuck antiker Bronzelampen
  • Archäologie & Fotografie
  • Etruskologie
  • Sammlungsgeschichte(n)
  • Abgusssammlungen antiker Plastik

Lebenslauf

1961 geboren in Kempen / Niederrhein
1982 - 1991 Studium der Klassischen Archäologie, Alten Geschichte, Vor- und Frühgeschichte, Archäologie der römischen Provinzen und Christlichen Archäologie in Bonn und Freiburg/Breisgau
1991 Promotion in Bonn
Dissertation: „Figürliche Laufgewichte römischer und frühbyzantinischer Schnellwaagen”
1991 - 1992 Reisestipendium des Deutschen Archäologischen Instituts
05/1993 - 12/1993 Akademisches Kunstmuseum und Archäologisches Institut der Universität Bonn (Wissenschaftliche Hilfskraft)
02/1994 - 01/1996 Arbeit am Katalog „Die antiken Bronzen im Römisch-Germanischen Museum Köln” (Stipendium der Universität Köln, gefördert aus Mitteln des Ministeriums für Stadtentwicklung, Kultur und Sport NRW)
04/1996 - 12/1996 Archäologisches Seminar und Museum der Universität Münster (Wissenschaftliche Hilfskraft)
1996/1997 „Römische und spätantike Bronzen im Akademischen Kunstmuseum der Universität Bonn” (Werkvertrag aus Mitteln des Ministeriums für Bildung und Wissenschaft NRW)
07/1997 - 07/1998 Archäologisches Seminar und Museum der Universität Münster (Wissenschaftliche Hilfskraft)
1998 Werkvertrag Römisch-Germanisches Museum der Stadt Köln:
„Kölner Antikensammlungen des 19. Jahrhunderts”
02/1999 - 03/1999 Akademisches Kunstmuseum der Universität Bonn:
Inventarisation der Skulpturensammlung
03/1999 - 04/2000 Römisch-Germanisches Museum der Stadt Köln (Museumsassistent)
10/2000 - 12/2000 Archäologisches Institut der Universität Bonn (Tutor und Webmaster)
04/2001 Römisch-Germanisches Museum der Stadt Köln (Werkvertrag)
„Köln als Handels- und Sammlerplatz archäologischer Funde …”
05/2001 - 07/2001 Archäologisches Institut der Universität Bonn (Tutor)
09/2002 - 11/2003 Institut für Klassische Archäologie der Universität des Saarlandes (Vertretung als Wissenschaftlicher Assistent)
08/2004 - 08/2007 Antikensammlung - Staatliche Museen zu Berlin
(DFG-Projekt „Digital-Inventar der Berliner Bronzebestände nach Friederichs, Antike Bronzen und Geräte im Alten Museum 1871, Aufbau einer Bilddatenbank”)
02/2008 - 02/2011 Antikensammlung - Staatliche Museen zu Berlin
(DFG-Projekt „Antike Bronzen in Berlin und Moskau. Bestände und Verluste - Wiedergewinnung der Berliner Sammlungsgeschichte”)
10/2012 - 09/2016 Mitarbeiter der Bayerischen Akademie der Wissenschaften im Rahmen des Corpus Vasorum Antiquorum
seit 07/2017 Mitarbeiter der Universität Mainz im DFG-Projekt
„Griechisch-römische Metallplastik aus den orientalischen Provinzen des Imperium Romanum und dem arabischen Barbaricum. Untersuchungen zu Ikonographie, Stil und Herstellungsorten ...”
seit 2012 Leiter der Arbeitsgemeinschaft ‚Archäologie und Fotografie’ im DArV e. V.
seit 2015 Mitglied im Standing Committee der Internationalen Kongresse über Antike Bronzen

Schriftenverzeichnis

1.1 Monographien

1.2 Bestandskataloge

1.3 Aufsätze

1.4 Katalogbeiträge

1.5 Kongressbeiträge

1.6 Fest- und Gedenkschriftbeiträge

1.7 Rezensionen

2. Internet-Veröffentlichungen

Fast alle hier aufgeführten Beiträge sind auch auf www.academia.edu abrufbar